Ursula Erber  "wenn Geschichte, Heimat & Kunst sich vereinen"


Foto: Ursula Erber ©
Foto: Ursula Erber ©

...dann kommt man um die spannende Geschichte dieser Frau nicht herum. Ursula Erber, bekannt sicherlich vielen BR Zuschauern von der bayrischen Erfolgsserie "Dahoam is Dahoam". Hier spielt Sie die Seniorchefin des Brunnerwirtshauses und des Brunnerfamilienclans. Seit 1954 steht die Charakterdarstellerin schon auf der Bühne.

 

Auf den Bühnen von Hamburg, Wiesbaden, Stuttgart, Berlin und natürlich München, auch in Rom und New York  u. v. andern, erspielte sie sich ein großes Repertoire.

Zahlreiche Fernsehproduktionen, einige Serien u. a. Rosenheimcops und München 7.

Seit 2007 ist Sie festverwurzelte Instanz in "Dahoam is Dahoam"  mit indessen über 1500 Folgen.

 

Die Die Wirtin Theres ist die wohl  charakteristischste Figur in der bayerischen Serie und die Person, die den meisten Zuschauern im Gedächtnis bleibt, auch über Bayern hinaus.

 

 


Foto: BR ©
Foto: BR ©

Als ich das Glück hatte mit der Schauspielerin zusprechen, und Ich Ihr erzählte das es jetzt eine "Guide" nur für Pasing/Obermenzig gibt, in der vorwiegend die Geschichte, die Tradition & die Menschen eine Plattform bekommen, sagte Sie ZITAT: na ja ich bin ja eigentlich gar keine gebürtige Pasingerin sondern aufgewachsen in Obermenzing, ZITAT ENDE. Ich sagte zu Ihr, da mogeln wir halt a bisser'l, das habe ich beim Maler Wolfgang M. Prinz auch schon gemacht, er lebt eigentlich in München - Blumenau, ist aber auch mit Herz & Seele Pasinger.


Die Flossmann Villa Obermenzing
Die Flossmann Villa Obermenzing

Genau so interessant wie die Theater & Schauspiellaufbahn der Künstlerin, ist auch die Familien Geschichte und hier spielt PASING eine sehr große "Rolle".

Der Großvater Josef Flossmann sagt mir Frau Erber  ( geb. 1862 in München  † 1914 in München ), war ein berühmter Bildhauer welcher seine Spuren an vielen historischen Gebäuden in Pasing der Nachwelt hinterlassen hat. So die figurale Gestaltung des Eingangs vom Karlsgymnasium, der Schule am Scherer Platz oder dem Polizeipräsidium in Pasing, die Josef Lang erbaute im Jahr 1909/10 im Jahre 1925 wurde der Ausbau erweitert. 

 

Eingang Karlsgymnasium Pasing
Eingang Karlsgymnasium Pasing

Den Bismarckbrunnen am Wensauer Platz hatte der angesehene Künstler der gerade gegründeten Stadt Pasing kurz vor seinem Tod 1914 geschenkt. Floßmann ist auch Namensgeber der Floßmann-Straße in München-Pasing.

Ihre Eltern waren das Bildhauerehepaar Marianne und Josef Erber, Von Josef Erber stammen ebenfalls viele Plastiken  und Denkmäler in Pasing und München. Am bekanntesten ist wohl sein Weiß Ferdlbrunnen auf dem Viktualienmarkt.


Foto : RTV.de ©
Foto : RTV.de ©

Heute "dahoam" ist Ursula Erber gemeinsam mit Ihrem Ehemann einem pensionierten Lateinlehrer glücklich und zufrieden umgeben von alten Bäumen und Blumenbüschen abseits von München, ist aber der Region im Westen treu geblieben, soviel darf ich noch verraten, zur idyllischen Würm hat Sie nur ein paar Schritte. 

Ich würde mich freuen wenn Sie wieder in Pasing ist, das Sie sich mal den neuerbauten Pasinger Marienplatz o schaut und mir ganz privat Ihre ehrliche Meinung zu dem Kunstwerk verrät. Do bin i g'pannt !

Alle aktuellen Folgen von "Dahoam is Dahoam" finden Sie hier auf Fernsehserien.de


Danke lieber Frau Ursula Erber für das Interview und  dem historischem Kultur Erbe, welches Ihre Vorfahren in Bayern hinterlassen haben. CHAPEAU ! Ihr Jens Krumpholz ( Verfasser ) Weitere Prominente