So beleben die Pasinger Bürger & Geschäftsleute das Zentrum.


Foto : Josef Veith/Pasing TV
Foto : Josef Veith/Pasing TV

Pasinger holen Swingsänger Dave Kaufmann zum Pasinger Marienplatz.

In Zusammenarbeit mit Pasing TV ( Josef Veith ), Pasinger Aufgschobner ( Jens Krumpholz ), Marienplatz Dialog ( u.a. Christian Herkner ) und den Aktiven Pasing E.v. präsentiert der beliebte TV Star exklusiv sein Album "Swinging Christmas" passend zur Adventzeit den Pasinger Bürgern.

Am 12.12.2015 zwischen 12 und 13 Uhr wird das "Supertalent der Herzen" so wurde Dave 2009 gekührt, den Pasinger Marienplatz zum Leben erwecken und Josef Veith ist natürlich mit seiner Kamera "Stand by".  ( Alles vom Tag in der Übersicht ). PRESSE 1  PRESSE 2


Tz München ( Westermann )
Tz München ( Westermann )

Benefizaktion: Anschreiben für einen guten Zweck im Pasinger Zentrum.

...Ab Mittwoch haben auch die Münchner die Möglichkeit, einen heißen Kaffee für den guten Zweck zu geben. „Die Weltstadt mit Herz spendet Kaffee mit Herz“, freut sich Initiator Jens Krumpholz von der Parkettbörse Pasing.  ...Mit von der Partie bei der Benefiz-Aktion sind schon Nena’s Café am Pasinger Marienplatz sowie das benachbarte Café Confetti und die Augustiner Stuben. ZUM ONLINE -ARTIKEL


Pasinger Gastronom Max Winter macht Lokal zur Getränkemarke !

Das Kultlokal Confett direkt am Pasinger Marienplatz muss leider wegen Grundstücksspekulation  nach fast 30 Jahren erfolgreicher Führung schließen. Das Lokal erhietlt mehmals den Gastro Award sowie weitere Auszeichnungen und wurde vom Betreiber über die Grenzen Bayerns hinaus eines der beliebtesten Szenelokale im Münchner Westen. Wir berichteten bereits auf unserer Seite HIER. Mit der Einführung seiner Eigenmarke Confetti Energy Drinks , hinterlässt Max Winter somit einen Traditionsnamen in Form einer Dose die bereits Ihren Weg um die Welt angetreten hat.

Wir Pasinger & Pasingerinnen danken Max Winter für die vielen schönen Jahre ! Jens Krumpholz


Foto: Krumpholz
Foto: Krumpholz

Pasing TV immer am Brennpunkt !

Der Filmemacher Josef Veith unterstützt die Pasinger Geschäftswelt mit seiner Kamera. Alle aktuellen und zurückliegenden Dokumentationen finden Sie unter www.pasing-tv.de. In einem Interview gegenüber der HALLO MÜNCHEN  sagte Josef Veith : ..In Zusammenarbeit mit Thomas Hasselwander vom Pasinger Archiv zog Veith zwischen 1997 und 1999 durch den Stadtteil und versuchte, die Veränderungen zu dokumentieren. Dafür legte er unter anderem historische Fotos zu Grunde und bemühte sich, die Orte aus genau dem gleichen Blickwinkel wieder aufzunehmen. „Ich hatte in meinem Auto eine komplette Regie auf gebaut, um alle Ansichten genau abzufilmen,“ berichtet er.


Foto : Krumpholz
Foto : Krumpholz

Marianne Riede macht Kneipe zum Kultlokal.

Die Augustiner Stub'n in der Bodenseestrasse 12, entwickelt sich zum Kultlokal im Münchner Westen. Inhaberin Marianne Riede hat wie alle ansässigen Geschäfte am Pasinger Marienplatz extrem gelitten unter den Dauerbaustellen. Jetzt belebt Sie das Zentrum mit bekannten Künstlern. So traten 2015 u.a. der Kultkünstler Ali Khan auf, gefolgt von Elvis Double Reiner Kowalski, Schlagersänger Rene Völkel oder Hanse Schoierer ( Der Haberfeldtreiber). Für das Jahr 2016 haben sich bereits angemeldet der Kabarettist Vogelmayer oder auch der Musikkabarettist "da Ebner". Alle Veranstaltungen HIER

Eine absolute Bereicherung für das einstige Pasinger Zentrum !


Foto: Krumpholz
Foto: Krumpholz

Die Künstlerin Manuela Merl, stellt in der aktuellen Ausgabe Pasinger Archiv, auch verschiedene Einzelhändler & Gastrobetriebe vor ! Die Pasingerin Manuela Merl wurde bekannt durch Ihre Bilderdokumentation "geschafft erst mal", Sie fotografierte 5 Jahre das Baustellenchaos im Zentrum Pasing und schaute genau dort hin, wo andere lieber wegschauen. Die Künstlerin welche auch selber Postkarten entwirft und 2015 das Buch " sehr verdrehte Äste" veröffentichte, besuchte nach Fertigstellung des Pasinger Marienplatz einige liebenswerte Geschäfte und Lokationen rund um den Platz und interviewte die Betreiber/innen. Wir bedanken uns hierfür rechtherzlich bei Ihr und Thomas Hasselwander vom Pasing Archiv e.V !


Copright Hallo München (Hollenz)
Copright Hallo München (Hollenz)

Künstler und Einzelhändler werden aktiv im Pasinger Zentrum.

Während Kunstmaler Wolfgang Michael Prinz die Stühle trägt, hieven Jens Krupholz und Tobias Götz den Strandkorb zum Pasinger Marienplatz. Kabarettistin Karin Engelhard und Fotograf Stefan Caspari holen Getränke. Tisch und Bäumchen stehen schon da. Kurze Zeit später sitzen alle beisammen, zischen ein Bierchen oder nippen an der Apfelschorle – neben der Mariensäule, in der Sonne auf dem fast gähnend leeren Platz. ZUM ONLINE-ARTIEL


Foto: Krumpholz
Foto: Krumpholz

Pasinger Geschäftsleute haben jetzt Ihre eigene "Pasing Guide".

Auf der Seite pasinger-einkaufsstadt.de, auch abrufbar unter www.pasing-muenchen.de finden Online User endlich alles auf einen Blick. Ob Biergärten, Sehnswürdigkeiten oder Händler im Überblick auf der Shoppingguide. Besonders freue ich mich, das in den bekannten Suchmaschinen unter dem Suchbegriff" Einkaufen in Pasing" die Seite sich auf Platz 1 befindet, gefolgt von einem großen Shopping Giganten. Die passenden Kulischreiber gibts es auch dazu ! Jens Krumpholz


Foto: Jens Krumpholz 2015
Foto: Jens Krumpholz 2015

Krumpholz unterwegs in Pasing

Der rasende Pasinger" wird Jens Krumpholz gern genannt, wenn er mit seinem Handy Land & Menschen in seinem Stadtteil filmt. 

Auf unterhaltsame Weise, besucht er traditionelle Orte aber auch Pasinger Geschäftsleute und will so einem breitem Publikum meist via Facebook seinen liebenswerten Stadtteil "schmackhaft" machen. Hier beginnen die Videos immer meistens dem Titel "unser schönes Pasing". Alle seine lustigen Clips finden Sie HIER


Foto Copright Hallo München (mhz)
Foto Copright Hallo München (mhz)

Er will Pasing aufhübschen

Oft benutzt Albert Hirschmann die Passagen in Pasing nicht. Zu trist sind ihm die schmalen Wege, die zwischen hohen Häuserblocks zum Beispiel die Bäcker- mit der Gleichmannstraße verbinden. Auch andernorts sieht der Bildhauer und Karikaturist in seinem Viertel noch Verschönerungsbedarf. Ideen dafür hat der 75-Jährige viele. Ideen, mit denen er sich nun bei einem Wettbewerb des Projekts „Kunstkonzept Pasing Zentrum“ bewerben möchte. ZUM ONLINE-ARTIKEL


Pasinger Einzelhändler gehen auf die Straße und fordern Schadenersatz wegen Umsatzverlust durch Baustelle

Jens Krumpholz (Mitte), Inhaber der Parkettbörse: „Lieferwege waren über längere Zeit komplett versperrt, Mütter mit Kindern mussten über Holzbretter zu mir in den Laden laufen.“ 18 Pasinger Einzelhändler haben sich jetzt zur Interessenvertretung „Standortgeschädigte Pasing“ zusammengeschlossen und fordern von der Stadt München Ausgleichszahlungen für ihre Gewinneinbrüche. HIER Zum Tz Artikel oder Süddeutsche Zeitungs HIER