Die Engelbertstraße im Wandel


Foto: Pasinger Onlinekurier 2018
Foto: Pasinger Onlinekurier 2018

Die Engelbertstraße ist eine idyllische Sackgasse, die direkt an die Würm und  dem Pasinger Stadtpark anschließt. Die Anwohner haben mit nur wenigen Schritten Zugang zur Würm, zum Wasserschloss und zu den weitläufigen Wald- und Wiesenflächen. Das Bild links zeigt das historische Eckwohnhaus im Barock-Jugendstil, mit Relief an den Außenfaßaden erbaut 1901 von Georg Völkl. Spaziergänger, welche vielleicht die Gasse noch als grünes ruhiges Einöd in Erinnerung haben finden dort nun auch den Einzug der Moderne im alten Pasinger Zentrum.

Foto: Pasinger Onlinekurier 2018
Foto: Pasinger Onlinekurier 2018

Im Sommer 2017 startete das Bauvorhaben und ab 2019/20 soll alles bezugsfertig sein. Das neue Wohnareal mit dem schönen Namen Am Wasserschloss und dem Slogan " Wohnen im Engelsquartier Pasing" sowie seinen 34 Wohneinheiten zum Preis zwischen 329.900 € - 1.274.900 €  seinen Bodentiefen Fenstern & großzügigen Gauben im Dachgeschoss, werden wohl nicht lange auf exklusive Käufer warten müssen. Unweit vom Objekt wurde erst 2017 der alte Bauernhof mit der alten Schreinerei zu neuem Wohnraum umgebaut. Gott sei Dank im Stil des Fassaden-Ensemble dieser historischen Dorfstraße.


Hier 2 Fotos aus 2008 ( Google Street View )


INFOTAFEL


Jens Krumpholz ( Redaktion ) 13.02.2018